Über AQUAPHOR

Mission

Wir von AQUAPHOR wollen jedem Menschen auf der Welt eine hohe Wasserqualität bieten.

Wir streben fortwährend nach den besten Filter-Lösungen für zu Hause und für professionelle Zwecke.

Wir entwickeln zukunftsweisende Technologien mit dem Ziel, die hohen Erwartungen an verlässliche Wasseraufbereitung jederzeit zu erfüllen.

Unsere Prozesse ermöglichen die Erstellung effektiver und bezahlbarer Lösungen, die die Wasserqualität nachhaltig verbessern.
Leidenschaft für Wissenschaft
Durst auf Forschung und Entwicklung
Ökologischer Fußabdruck im Fokus
Wo das Ideal Wirklichkeit wird

AQUAPHOR weltweit

6
Produktionsstandorte
100 +
Mitarbeiter im F&E-Zentrum
130
Patente weltweit
60
Länder
1992
Gründung
3,6 Mio.
Filterkartuschen pro Monat
400 +
Produkte
3 000+
Mitarbeiter

Die AQUAPHOR Geschichte

Technologisches Institut, St. Petersburg / Russland. Gegründed im Jahr 1828.

Joseph L. Shmidt, CEO der AQUAPHOR Gruppe, ist ein global denkender Mensch. Vor AQUAPHOR, verbrachte er mehr als ein Jahrzehnt mit Studium und Forschung der chemischen Verfahrenstechnik: vom Technologischen Institut in Leningrad (früher und heute: St. Petersburg) / UdSSR über Polytechnischen Institut von New York / USA bis hin zur Erlangung des Doktortitels in Chemieingenieurwesen an der Columbia University, New York / USA.

AQUAPHOR wurde zu einem ambitionierten, internationalen Unternehmen, das seine Wurzeln in den frühen 90er Jahren hat - eine gute Zeit, Grenzen zu überschreiten und unsere eigenen Erfahrungen in der Wasserfiltrationsbranche zu machen.
Lies die Geschichte im Detail
Der Weg
Joseph Shmidt: Jagd nach Wissen
1975
1975-1979
Joseph Shmidt, der zukünftige CEO von AQUAPHOR, studiert 4 Jahre lang am Technologischen Institut in Leningrad.
1982
1982-1983
Forschung an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Columbia Universität, New York.
1983
Abschluss in Chemieingenieurwesen an der Columbia Universität, New York.
1984
Biofiltration Technology, Inc., New Jersey, wird von Joseph Shmidt zusammen mit Mario Badiali, Chemieingenieur aus der Schweiz, gegründet.
1985-1988

Joseph Shmidt ist ein Mitbegründer von Membrex Inc., Membranprodukte und Fluidbehandlungssysteme Produktion für industrielle Märkte.

Später wurde Membrex von OSMONICS erworben, ein Wassersparte von General Electric.
1990
1990
Erlangung des Doktortitels in Chemieingenieurwesen, Columbia Universität, New York.

Electrophor, Inc. mit Partnern Mario Bondiali und Huk Yuk Cheh, Professor der Columbia University und PhD in Chemical Engineering, Universität Kalifornien, Berkeley erstellt zusammen.

Mehr erfahren
1991

Electrophor naut ein Forschungslabor in Dobbs Ferry, NY, auf. Hier werden die ersten Prototypen für die US-Markt gefertigt.

Das zukünftige Rückgrat des AQUAPHOR Team beginnt zu bilden.
Wilder Osten
1992

1992 gründet Joseph Shmidt die AQUAPHOR Corporation als eine Abteilung von Electrophor, Inc. Ein neues Start-up in der Wasserfiltrationsbranche in Russland, das eigene Filterlösungen entwickelt, fertigt und vertreibt.

1. AQUAPHOR Produkt - das Hahn-Filtersystem Aquaphor B300 kommt auf den Markt.
1993
1993

AQUAPHOR baut sein eigenes Labor in St. Petersburg / Russland auf. Eine eigene Produktionsstätte fertigt die erste Generation AQUALEN™ basierter Wasserfilter. (AQUALEN™ = patentiertes Filtermaterial).

Die Produkte werden zertifiziert von Scitec Forschung, Lausanne / Schweiz.
Anmeldung des 1. Patents in Russland.

Der AQUAPHOR B150 wird in Russland Pionier in der Kategorie für stationäre Untertischfilter mit separatem Wasserhahn.

Mehr erfahren
1994
Beginn der Massenproduktion von aktivierten AQUALEN™ basierten Filtermaterialien.
1995

Gründung einer Zweigstelle in China.

Das eigene Labor kontrolliert die Qualität der Rohstoffe und testet Ionenaustauscher-Harz, tie-in Abschnitte und Armaturen.
1996

Beginn der Produktion des Auftischfilters Modern.

Mehr erfahren

Anmeldung des 1. Patents in den USA.

1997
Wie entwickeln die Technologie der Kohlefaserblock-Filter mit AQUALEN™.
1998

Beginn der Produktion des 1. Tischwasserfilters mitsamt AQUAPHOR Filterkartusche B100-1.

Eine Reihe neuer Patente werden in den USA registriert.

Debüt auf der AQUATECH in Amsterdam.
2000
2000
Inbetriebnahme der ersten und einzigen Stangpressanlage für die Produktion der 1.Generation von Kohlefaserblock-Filtern in Russland.
2001
Inbetriebnahme der 1. Spritzgussanlage für Untertisch-Filtersysteme.
Wasserfiltration neu denken
2002

Die 2. Generation des einzigartigen Sorbents AQUALEN™ 2 wird entwickelt. Alle Filtermaterial-Mischungen, die AQUALEN ™ 2 enthalten, werden sind patentiert.

AQUAPHOR Wasserfilter sind nun auch erhältlich in Europa, Singapur und Vietnam.
2004
Die AQUAPHOR Kohlefaserblöcke (CFB) werden der internationalen Fachwelt zum 1. Mal auf der Messe AQUATECH in Amsterdam vorgestellt.
2006

Wir bringen unser 1. Wasserfilter-System mit modernster Hohlfaser-Technologie auf den Markt.

Eine Hohlfaser ist ein chemikalienfreies Schild, das 99,99% Bakterien und Zysten aus dem Eingangswasser entfernt.
ISO 9001: 2000 zertifiziert (TÜV NORD, Deutschland)
2008

Ein neues Wasserfilter-Produktionwerk nimmt in Ust-Izhora bei St. Petersburg seinen Betrieb auf.

Rezertifizierung nach ISO 9001: 2008.
2009
Der 1. Wasser-auf-Wasser-Tank für Umkehrosmose-Systeme wird patentiert.

Die 1. Generation des kommenden Flaggschiff-Produkts AQUAPHOR RO-101S Morion (Umkehrosmose-System) kommt auf den Markt.

Mehr erfahren
2010
2010
AQUAPHOR erhält sein 50. Patent.
2011
Das neue Werk für die AQUALEN™ Produktion wird in Zavolzhsk, Russland in Betrieb genommen.
Experimentelle Forschung als Basis unserer eigenen Hohlfaserproduktion. Diese von uns entwickelte Technologie wird später durch Patente geschützt.
Globalisierung
2012
Inbetriebnahme einer neuen Produktionslinie für Filterkartuschen in unserem neuen Werk in Sillamäe, Estland.
2013

Zertifizierung nach NSF58 für die AQUAPHOR RO-101S Morion, unsere innovative Umkehrosmoseanlage.

Marketeinführung der RO-101S Morion auf dem US-Markt - dank der Kooperation mit Hague Quality Water (USA).
2014

Eröffnung des neuen Kohleblock-Werks in Narva, Estland.

— Toomas H. Ilves, estnischer Präsident von 2006 bis 2016, besucht das neue Werk

AQUAPHOR investiert in das medizinisch-industrielle Wasseraufbereitungsunternehmen "Winter Engineering Ltd.", Haifa / Israel. Das Winter F&E-Team ist Teil unserer zentralen F&E Abteilung.
2015

Produktionsstart der AQUAPHOR RO-201 - erstes Modell der neuesten Generation von AQUAPHOR Umkehrosmose-Systemen zur Wasseraufbereitung.

Mehr erfahren Rezertifizierung nach ISO 9001: 2008.
2016

Herstellung der AQUAPHOR А100, eine Filterkartusche mit Hohlfaser-Technologie für Tischwasserfilter.

Entwicklung des Wasserenthärters А800 in Zusammenarbeit mit Hague Quality Water (USA).
2018
Bau der intern entworfenen Produktionslinie für spritzgeblasene Tischwasserfilter im Werk Ust Izhora bei St. Petersburg.

Aushändigung des neuesten ISO 9001: 2015 Zertifikats.

ISO garantiert die Einhaltung höchster internationaler Produktions-Standards. Betrachtet werden hierbei u.a. interne Prozesstruktur, kontinuierliche Optimierung sämtlicher Abläufe sowie Kundenorientierung.
Weltweite Repräsentanz übertrifft die 60-Länder-Marke.

J.SHMIDT 500 - Einführung des 1. Smart-Filters (elektronisches Tischfilter-System mit Mikrofiltration zur Entnahme von Bakterien)

Mehr erfahren Die Linie J.SHMIDT steht für 27 Jahre Streben nach technischer Perfektion bei AQUAPHOR durch umfangreiche Forschung und Entwicklung.
1975
1985
1991
1993
1997
2002
2006
2010
2013
2018

Herstellung

Von Anfang an haben wir uns als Teil der Weltwirtschaft verstanden. Heute vereint die AQUAPHOR Gruppe Firmen in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Produktion in Estland, Russland, Israel, den USA und China.

Qualitätskontrolle und internationale Zertifizierung

Der gesamte Herstellungsprozess ist vollständig unter Kontrolle der AQUAPHOR Gruppe. In unseren top-ausgestatteten Laboren kreieren unsere Forscher neue Filtertechnologien und -materialien und prüfen sämtliche Rohstoffe auf ihre Qualität. Unsere Ingenieure entwerfen und bauen Fertigungslinien und wählen hierfür die besten verfügbaren Maschinen aus.

Technologies

Alle Schlüsseltechnologien sind das geistige Eigentum von AQUAPHOR. Wir haben bereits über 130 Patente weltweit angemeldet und es kommen ständig weitere hinzu.

Unsere eigenen Forschungseinrichtungen sind die treibende Kraft, die hinter den charakteristischen Eigenschaften der AQUAPHOR Filter im Vergleich zu anderen Marken steht: Sie reinigen länger und sie filtern mehr Verunreinigungen bei höherer Effizienz. Sie schöpfen das Potential des Filtermaterials optimal aus, entfernen eine breite Palette von unerwünschten oder schädlichen Wasserverunreinigungen, sind stylisch und modern sowie leicht zu handhaben.

AQUAPHOR Professional

AQUAPHOR liefert sowohl Produkte für zu Hause als auch für professionelle Anwendungen. Leistungsstarke Umkehrosmose-Filter für Unternehmen werden von AQUAPHOR Professional gefertigt.

In den Bereichen HoReCa, Landwirtschaft, Medizin und Industrie werden große Mengen sauberen Wassers benötigt. Zudem beliefert AQUAPHOR Professional öffentliche Institutionen, wie z.B. Schulen, Krankenhäuser oder Theater, die alle spezifische Anforderungen an gutes Wasser haben.
Werde unser Händler
BEWERBEN
Komm' zu uns
News und Presse
Wir nutzen Cookies, um Dir den besten Service auf unserer Website zu bieten. Durch Fortfahren stimmst du dem Erhalt von Cookies auf allen AQUAPHOR Websites zu.